Bilderrahmen, Einrahmungen & Bilderrahmen Sonderanfertigungen in Dortmund

Einrahmungen & Bilderrahmen in Dortmund

Die richtige Einrahmung unterstreicht die Aussagekraft eines Bildes. Unabhängig davon, ob Sie sich für einen Fertigrahmen oder einen wertvollen Modellrahmen entscheiden, durch Farbe, Form, Profil und Art der Einrahmung geben Sie Ihrem Objekt in Dortmund eine individuelle Note.

Wir beraten Sie auch gerne vor Ort um ein optimales Ergebnis in Zusammenhang mit der Einrichtung und schon vorhandenen Bildern zu erzielen. Beim dem Thema Einrahmung sind wir führend in Dortmund - Auf diesem Gebiet haben wir mehr als 130 Jahre Erfahrung.

Bildereinrahmung Dortmund

 

Handgefertigte Modellrahmen

Die von uns angefertigten hochwertigen Modellrahmen sind kunsthandwerkliche Wertarbeit. Sie werden individuell nach den Angaben, die zwischen Ihnen und unserem Mitarbeiter in der Beratung festgelegt wurden, angefertigt. Die Bearbeitung erfolgt nach alter Handwerkstradition. Zur Herstellung eines Bilderrahmens werden bei der Firma Zimmermann & Heitmann fast die gleichen Materialien und Werkzeuge verwendet, wie sie schon seit dem Mittelalter in Gebrauch sind. 

In unserer hauseigenen Werkstatt verarbeitetet unser Fachpersonal nur Materialien, welche den neuesten Standards entsprechen: Säurefreie, ph-neutrale und alterungsbeständige Museumskartons sind genauso selbstverständlich für konservatorische Einrahmungen wie das Angebot vom einfachen Bilder- über Plexiglas bis hin zu UV-Licht absorbierendem Spezialglas von Mirogard.

Standardeinrahmung

Sie schwanken zwischen Modell- und Wechselrahen? Kein Problem! Wir bieten Ihnen selbstverständlich auch konventionelle Einrahmungen an, welche fachmännisch ausgeführt werden. Sie suchen sich bei uns einen Bilderrahmen aus. Dieser Rahmen, egal ob Holz oder Alu, wird dann aus 3-Meter Stangen bei uns in der Schreinerei für Ihr Bild passend geschnitten. Bereits seit 1879 bietet Ihnen unsere Galerie in Dortmund Einrahmungen, Bilderrahmen, Rahmen, Passepartouts, Restaurierungen, Graphiken, Originale und Poster an. 

Bei uns finden Sie auch das richtige Passepartout, denn Sie können aus über 100 Mustern den richtigen Farbton für Ihr Bild finden. Selbstverständlich sind auch diese Passepartouts säurefrei und greifen dadurch Ihr Bild nicht an. Unsere geschulten Mitarbeiter in der Rahmungsfachwerkstatt garantieren Ihnen höchste Einrahmungsstandards für Ihre Bilder. Ständig durch Seminare weitergebildet, sind sie Spezialisten auf Ihrem Gebiet im weiten Umkreis von Dortmund.

saeurefrei.jpg

Die wahre konservatorische Einrahmung diktiert, dass das befestigte Bild vom Passepartout sauber abzulösen sein muss. Gerade Museen müssen sich an Bewahrungsrichtlinien halten, wenn auch alle säurefreien Materialien in diesen Zusammenhang verwendet werden. Säuren und andere Schadstoffe werden schließlich in den Rahmen von der Luft und Wänden eindringen und den Rahmen verseuchen. Es ist dann an der Zeit die Produkte zu entfernen und mit frischen Materialien einzurahmen.

Für die meisten Artikel sind solche äußersten Bewahrungsregeln unnötig, obwohl man aufpassen sollte, um sicherzustellen, dass allgemeine Haushaltsartikel wie Gummizement für das Besteigen nicht verwendet werden. Diese Artikel können Chemikalien enthalten, die Ihrer Gestaltungsarbeit sofort schaden werden. Es gibt  auf dem Markt billige Produkte, die für Ihre Gestaltungsarbeit unsicher sind.


Hier ein Imagefilm von unserem Partner Spagl - Rahmen mit Namen:


Spezialgläser

Besonders alte und wertvolle Gemälde sollte vor den schädlichen Umwelteinflüssen (Vergilben etc.) geschützt werden. Hier eignet sich am besten ein spezial Bildglas wie z. B. das Mirogard® Glas der Firma Schott. Dieses speziele Glas ist so entspiegelt, dass eine Reflexion darauf so gut wie ausgeschlossen ist. Das Licht fällt durch die spezial Gläser von Schott mit einer so hohen Durchlässigkeit, dass der Betrachter das Glas so gut wie überhaupt nicht wahr nimmt da es sehr transparent, ja fast unsichtbar ist. 

Eine beidseitige Sepzialbeschichtung sorgt dafür, dass keine störenden Spiegelungen das Aussehen verfälschen. Desweiteren bietet das Glas einen guten Schutz gegen UV-Strahlen und schützt gleichzeitig mit Hilfe einer Spezialfolie bei einem Glasbruch das wertvolle Objekt. Viele Museen und Galerien greifen auf das Bild- bzw. Museeumsglas zurück, da auch der Diebstahl durch das Spezialglas erschwert wird, jedoch die Farbwiedergabe unverfälscht bleibt. Die dicke des Glases für Mussen liegt bei ca. 2 bis 3 mm. Mit Hilfe von Bildergläsern werden die Gemälde, Kunstwerke und wertvollen Dokumente vor Feuchtigkeit, Licht und Schadstoffen aus der Luft geschützt. Je nach Bedürfnis stehen verschiedene Gläser zum Schutz der Objekte zur Verfügung. Trotz allem Glasschutz sollte gerade bei sehr alten und wertvollen Gemälden auf die Temperatur und die Beleuchtung im Umfeld geachtet werden. Den einen 100% Schutz gibt es leider nicht.

Acrylglas - Der günstige Alleskönner

Polymethylmetacrylat, oder auch Acrylglas, ist der Alleskönner auf dem Markt, da er neben einem hohen Schutzfaktor, einem attraktiven Äußeren und einer kratzfesten Oberfläche auch eine leichte Reinigung, einen hohen Transparenzfaktor und Farbechtheit zu bieten hat. Außerdem ist Acrylglas, umgangssprachlich Plexiglas genannt, ausgezeichnet durch seine erhöhte Bruchsicherheit und seine Leichtigkeit. Deshalb lässt sich Plexiglas vielseitig einsetzten. In der heutigen Zeit werden schöne und wertvolle Gemälde meist mit Halogenlampen in Szene gesetzt. 

Auch vor Sonnenstrahlen sind sie meist nicht geschützt. In der Regel sind sie also häufig einer enormen UV-Strahlung ausgesetzt. UV-Strahlen sind für Kunstwerke jedoch äußerst schädlich, deshalb benötigen sie einen besonderen Schutz. Plexiglas schützt zu mindestens 99,7% vor der gefährlichen Strahlung, wobei bei diesem Schutzfaktor eine Plattendicke von 3mm unabkömmlich ist. Herkömmliche Bilderrahmen vermögen nur zu 40% vor UV-Einstrahlung zu schützen. Neben Kunstwerken wirkt sich die Strahlung aber auch auf andere Materialien schädlich aus. Der besondere Schutz durch das Plexiglas ist sowohl im UV-A als auch im UV-B Bereich der Strahlung gewährleistet, also bis zu einer Wellenlänge von 380 nm. Trotz dem hohen Schutzfaktor des Plexiglases vor der schädlichen UV-Strahlung ist es im sichtbaren Wellenbereich, der zwischen 380 nm und 580 nm liegt, mit 92% höchst lichtdurchlässig.

Neben der hohen Transparenz steht Plexiglas auch für die Echtheit der Farben, es verändert das Material nicht durch Verschleierung oder Farbstiche. Doch neben dem hohen Schutzfaktor vor UV-Strahlen, der hohen Transparenz und der Farbechtheit, hat Acrylglas noch weitere positive Eigenschaften. Eine die besonders hervorsticht, ist das Gewicht des Glases. Plexiglas wiegt bei gleicher Dicke nur halb so viel wie andere vergleichbare Gläser, da es sich bei Plexiglas um einen leichten Hochleistungskunststoff handelt.

Durch das geringe Gewicht des Glases ist dieses aber nicht etwa weniger widerstandfähig als andere Gläser. Es weißt vielmehr eine erhöhte Bruchsicherheit auf. Plexiglas ist mehr als zehnmal so bruchsicher wie herkömmliche Gläser. Deshalb kann es gewissermaßen als eine Art Sicherheitsglas betrachtet werden. Durch die Stabilität des Polymethylmethacrylats ist das Glas also hervorragend zum Schutz von Kunstwerken geeignet, da diese nicht durch Risse und Sprünge im Glas beschädigt werden können.

Plexiglas präsentiert sich als ein sehr pflegeleichtes Glas. Mit warmen Wasser und einem herkömmlichen Reinigungsmittel lassen sich Verschmutzungen auf dem Glas schnell und effizient entfernen. Besonders geeignet zur Reinigung sind jedoch Microfasertücher. Aufgrund der enormen Härte der Oberfläche des Plexiglases, ist es nahezu kratzfrei, was die Pflege des Plexiglases wesentlich erleichtert. Allerdings darf Plexiglas nie trocken abgerieben werden, da es sonst zu kleineren Beschädigungen kommen kann.

Preisgünstige Wechselrahmen

Bei uns finden Sie ein breites Angebot von preisgünstigen Wechselrahmen, der Firmen Nielsen, B&H, Roggenkamp sowie anderen namhaften Herstellern.

Betreuung und Lieferung

Auch die Betreuung von Objekteinrichtungen (Büroräume, Praxisräume etc.) gehören zu unseren Leistungen. Wir stehen Ihnen bei der Auswahl der Motive und der richtigen Rahmung jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Dieses gilt natürlich auch für die Bebilderung Ihrer privaten Räume - Vereinbaren Sie doch einfach einen unverbindlichen Termin mit uns!

Bilder/Rahmungsaufträge werden auf Wunsch auch geliefert und angebracht.

Bildereinrahmungen in Dortmund - Galerie Zimmermann & Heitmann

Egal ob teure Kunst oder kostbares Familienfoto- es gibt viele Arten von Bildern, die einen unschätzbaren persönlichen oder materiellen Wert für uns haben. Ein wichtiger Aspekt bei der Aufbewahrung und vor allem Aufhängung von Bildern ist der Rahmen. Während er heute oftmals als vor allem dekorativ und praktisch zur Aufhängung angesehen wird, waren die Anfänge von Bilderrahmen ganz andere: Damals hatten die Einrahmungen eine Art architektonischen Charakter. Oft wurden sie in Kirchen und anderen Gotteshäusern über dem Altar für Kirchenbilder eingesetzt. Während heute Metallrahmen sehr beliebt sind, bildeten diese damals die Ausnahme. Die Einrahmungen bestanden meist aus Holz oder Marmor und waren aufwändig verziert. Ende des 16. Jahrhunderts wurden schließlich schlichtere Einrahmungen hergestellt, mit weißem oder naturfarbenen Rahmen. Der Bilderrahmen wurde ein dekoratives Element und durchlief eine jahrhundertelange Entwicklung.


Bis heute hat eine Rahmung unterschiedlich großen Wert für Menschen. Dennoch gilt zu beachten, dass nur ein Profi Rahmungen selbst vornehmen sollte. Beim Einkauf eines Rahmens gibt es ebenfalls einige Faktoren zu beachten: Die Größe, das Material des Rahmens, was ein Passepartout ist und wofür es genutzt wird, welche unterschiedlichen Rahmen es überhaupt gibt... Entscheidend ist die korrekte Bildgröße und damit die Rahmengröße: Man rechnet genau 5 Millimeter weniger von dem Bild ein. Welcher Bildausschnitt gezeigt werden soll, liegt im persönlichen Ermessen. Die Dicke des Rahmens variiert ebenfalls. Meist liegt sie zwischen fünf Millimetern und fünf Zentimetern.


Passepartouts sind dazu da, in dem Rahmen Tiefenwirkung zu erzeugen und damit das Bild edler wirken zu lassen. Auch hier sollte man sich von einem Fachmann beraten lassen und bestenfalls eigenangefertigte, echte Passepartouts nutzen. Diese verkleinern das Bild übrigens zusätzlich um zwei bis drei Millimeter.

Bilderrahmen Dortmund


Es gibt außerdem unzählige, verschiedene Rahmenarten: Zum Beispiel aus Holz. Diese gibt es in der Regel in jeder Größe und in jedem Farbton. Eine weitere, beliebte Rahmenart ist der Aluminium-Rahmen. Durch das Material sehen sie eleganter aus. Außerdem sind sie sehr stabil und damit langlebig. Eine weitere Rahmenart sind Keilrahmen aus Holz. Sie werden zusammengesteckt und mit einer Leinwand umspannt, die auf dem Rahmen festgetackert wird: Diese Art von Rahmen ist also nicht unbedingt klassisch. Das Bespannen eines Keilrahmens sollte ebenfalls von einem Fachmann ausgeführt werden. Neben diesen drei Beispielen gibt es noch viele weitere Rahmenarten.

Bilderrahmen Dortmund

Egal ob nun dekorativ oder praktisch- Bilderrahmen schützen die Bilder vor äußeren Einflüssen und Vergilbung, sie können durch die Verwendung von Passepartouts den Bildern Tiefe verleihen und durch die große Auswahl an Materialien kann jedem Bild eine individuelle Note verliehen werden. In jedem Fall gilt, dass sich ein Fachmann um Rahmung oder Bespannung kümmern sollte, damit Maße und Qualität stimmen.

Besonders Stolz sind wir auf unseren computergesteuerten Passepartoutschneider Wizard 9000:
Wir sind wohl der einzige Rahmenfachbetrieb im weiten Umkreis von Dortmund, der solch eine Maschine besitzt. Durch diesen High-Tech-Schneider können wir Dienstleistungen anbieten, die Sie sonst vergeblich suchen.

Dazu gehört z.B. das  Zeichnen von Linien, Schriften und Dekorationen durch Verwendung beliebiger Stifte in der Stifthalterung oder das Schneiden von Selbstklebefolien für Beschriftungen und dekorative Anwendungen mit dem Vinylwerkzeug.

So unterstreicht ein individuelles Passepartout das Bild bzw. die komplette Einrahmung viel besser.

Wizard 9000 Passepartoutschneider

Passepartoutschneider in Dortmund: Der Wizard 9000

Relevante Wörter auf dieser Seite: Galerie, Dortmund, Einrahmungen, Bilderrahmen, Rahmen, Kunst, Malerei Passepartouts, Restaurierungen, Graphiken, Originale, Poster, Galerie, Dortmund, Einrahmungen, Bilderrahmen, Rahmen, Kunst, Malerei Passepartouts, Restaurierungen, Spezialglas, Graphiken, Originale, Poster.