GALERIE ZIMMERMANN

"König von Scheissegalien"

Neu bei Galerie Zimmermann & Heitmann:

Udo Lindenberg "König von Scheißegalien" (Siebdruck auf Papier)

UDO LINDENBERG "König von Scheissegalien"

Udo Lindenberg "König von Scheißegalien"

Die Kunstwerke von Udo Lindenberg

Der durch seine Musik bekannt gewordene Udo Lindenberg, visualisiert seit vielen Jahren, sein Leben, durch Bilder, gemalt aus verschiedenen Materialien. Seine Malerkarriere begann mit dem Zeichnen von sogenannten „Udogrammen“, also comicartigen Zeichnungen von Männern und Frauen mit überdimensionalen Hüten. Später, ab circa 1995 entstanden die besonderen Likörelle. Diese, durch eine Weinbrennerei extra hergestellten Farben aus, mittlerweile patentierten Likören behaupten sich durch ihre Farbintensität und die besondere Haltbarkeit des gemalten.


Inhaltlich bestehen die Likörelle vor allem aus Udo Lindenbergs Selbstdarstellung und werden durch die typischen „Markenzeichen“ des Ausnahmekünstlers zum Ausdruck gebracht. Dazu zählen der überdimensionale Hut, die Sonnenbrille und das Schaumweinglas in der Hand. Die Zeichnungen werden größtenteils zweidimensional gestaltet und sind im Vergleich zu anderen Bildern jedoch eher Farbarm. Die Likörelle haben sich so weit etabliert, dass der zum Malen verwendete Likör zum Konsumieren verkauft wird.


Da Lindenberg sich aber farbigere Bilder wünschte, widmete er sich in den folgenden Jahren der Acrylmalerei. So zeichnet er vor allem mit sehr kräftigen und kontrastreichen Farben wie z.B. Orange, Blau, Gelb oder Grün. Besonders hervorzuheben sind die, in den Bildern integrierten Sprüche des Künstlers. Hier werden Zitate aus dem Leben von Udo Lindenberg verwendet, wie beispielsweise Sätze aus seinen Liedern oder Titeln seiner Tourneen.


Die Themen seiner international renommierten Kunstwerke drehen sich um ein ganz breites Spektrum an Elementen. Von Rock and Roll, über seinen Lebensalltag, bis hin zu gesellschaftlichen und politischen Themen ist in seinen Kunstwerken alles vertreten.