GALERIE ZIMMERMANN

Ebbi Rot 2020

Otto Waalkes - Das neue "Ebbi Rot 2020" mit Udo Lindenberg


So gut wie jeder kennt Otto Waalkes - ob aus dem Fernsehen oder Radio - er ist ein sehr erfolgreicher Komiker. Sein voller Name ist Otto Gerhard Waalkes, obwohl er meistens nur Otto genannt wird. Otto ist am 22. Juli 1948 in Emden geboren und seitdem er sprechen kann begeistert er seine Mitmenschen. Angefangen hat es mit der Comedy Szene. Zu Beginn übersetzte er mehrere Sketche von Woody Allen und nutzte sie in leicht veränderter und verkürzter Form. Zeitgleich entdeckte er die Musik für sich und gründete schon mit 12 Jahren, während seiner Zeit auf dem Gymnasium, eine Band. Er machte sein Abitur und ging auf eine Hochschule für Bildende Kunst. In dieser Zeit hatte er nicht viel Geld, wodurch er seinen Lebensunterhalt durch das Auftreten in diverser Clubs verdiente. 1970 begann er sein Studium in Kunst & Malerie, was er durch seine bereits erwähnten Bühnenauftritte finanzierte. Otto Waalkes wurde damit immer erfolgreicher und fing somit auch im Fernsehen an die Leute zu entertainen. Seine erste TV-Show wurde 1975 mit dem Titel “Oh, Otto!” ausgestrahlt. Mit 15% Einschaltquoten schaffte er damit den endgültigen Durchbruch.


Otto hatte schon immer eine künstlerische Ader, jedoch blieb diese eine lange Zeit unbekannt. Er hat oft sehr gerne gemalt, leider seine Werke aber nie veröffentlicht. Eines Tages traute er sich eines seiner Werke zu präsentieren, wodurch Otto dann ein populärer Maler mit Leidenschaft wurde.“Es ist Mediation für mich” sagte er selbst. In seinen Bildern zeichnet er überwiegend Elefanten, wodurch der sogenannte “Ottifant” zustande kam. Der Ottifant wurde später zu einer Zeichentrickserie und somit das inoffizielle Markenzeichen von ihm. Am 11. November 2018 wurde ihm der Oscar der komischen Kunst von Fredi Bobic verliehen. Trotz seines hohen Alters bringt er noch heute die Menschen zum lachen.

Otto Waalkes "Ebbi Rot 2020"

Otto Waalkes "Ebbi Rot 2020"