Markus Lüpertz "Der Löwe 2014"

Technik: Objekt
Maße (BxHxT): 18 x 38 x 16 cm
Handsigniert: Ja
Entstehungsjahr: 2014
Auflage: 45
Auf Anfrage  

Mit seiner neuen Edition „Löwe“ hat Markus Lüpertz eine kraftvolle Plastik geschaffen, dessen schwungvolle Ausführung die Dynamik dieses imposanten Raubtiers wiederspiegelt. Die Mythologie und ihre Protagonisten, ihre Götter, Helden und Musen, zählen seit langem zu den bevorzugten Motiven von Markus Lüpertz.

Sein aktuelles Sujet stellt den „Löwen“ in den Mittelpunkt. Die vielfältige Bedeutung des Löwens und seine Aufbereitung in christlichen und mythologischen Geschichten reicht weit zurück zu den menschlichen Urvölkern. In der christlichen Kultur dienten Sagen wie die des Daniels in der Löwengrube, der aufgrund seines Glaubens von den Löwen verschont wurde, zur Festigung des Gottesglaubens. Hinzu kommt der Löwe als eines der Evangelisten Symbole, der für Markus als Fingerzeig auf den namensverwandten Künstler Markus Lüpertz gesehen werden kann. Die Geschichte um Androklus, der von einem Löwen verschont wurde, da er ihm zuvor einen Dorn aus der Pfote zog, wird zum zwischenmenschlichen Richtwert der Nächstenliebe.

Doch neben dem Löwen als ursprünglich totbringendes „Untier“ erwuchs auch seine Vormachtstellung als König der Tiere, der ihm auch einen Platz als Sternzeichen einbrachte.