James Rizzi | Been There, Done That, Now I Need To Go Home

Technik: 3D-Graphik
Maße (BxH): 30 x 24 cm
Innenmaße (BxH): 13 x 10 cm
Handsigniert: Nein
Entstehungsjahr: 2015
Auflage: 350
Ausverkauft  
Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns hier:
* Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe
Vielen Dank für Ihre Nachricht!
James Rizzi
"Been There, Done That, Now I Need To Go Home"
Ausverkauft
* Preis inkl. MwSt., Versandkosten frei mit UPS

"Been There, Done That, Now I Need To Go Home", ist eine original 3-D Grafik des im Dezember 2011 verstorbenen New Yorker Neo-Pop-Art-Künstlers James Rizzi. Wir hatten eine sehr enge Beziehung zu James und waren mit die erste Galerie in Deutschland die ihn ausstellte.

Diese Arbeit hat er noch vor seinem Tod entworfen und damals für die Veröffentlichung freigegeben, die Montage ist nun ausgeführt worden. Diese 3-D Grafik ist auch aktuell limitiert, im Druck signiert und wurde von Hand nummeriert. Die Echtheit wird durch ein einzigartiges Hologramm garantiert!

James Rizzi ist durch seine 3-D Grafiken weltbekannt geworden. Seine Themen fand James Rizzi in seiner Heimatstadt NYC, die er in den 3-D Grafiken in seinem einzigartigen Stil umgesetzt hat. Dieses 3-D Grafik wird vom Verlag aus mit dem typischen Rizzi-Passepartout mit farbiger Schnittkante und räumlicher Tiefe im Format 24 x 30 cm geliefert, das Passepartout ist bereits im Preis inbegriffen. Gern liefern wir Ihnen die Bilder auch komplett gerahmt. Sprechen Sie uns zur Rahmung an. Wir unterbreiten Ihnen gern ein Angebot.


Auf Wunsch liefern wir Ihnen das Bild von James Rizzi auch mit dem passenden Rahmen:


Wir empfehlen einen Alurahmen, weißes Passepartout und das entspiegeltes Glas von Mirogard, welches auch für museale Einrahmungen verwendet wird.

Da der Alurahmen von Halbe eine besondere Tiefe besitzt, ist dieser besonders geeignet für die Bilder von Rizzi.


Häufige Fragen und Antworten (FAQ):

War James Rizzi nur ein Künstler-As?

James Rizzi war auch ein begeisterter Sportler, mit Kontakten in die Szene. Er spielte Golf und Baseball. Der Boxer Henry Maske war so begeistert, dass er sich von James einen Mantel in farbenfrohem Sterntaler-Design entwerfen ließ. Für die Turnschuhmarke FILA entwarf Rizzi Sneakers.

 

„Been there, done that, now I need to go home...“ – das könnte ich jemandem zum Abschied schenken, oder?

Das ist eine tolle Idee! Vielleicht einem liebgewonnenen Kollegen, den es weiterzieht, als Erinnerung an eine schöne gemeinsame Zeit oder einen Lebensabschnitt!

Ich möchte etwas Einzigartiges. In welcher Auflage wurde diese 3-D-Grafik gefertigt?

Es gibt von diesem Werk nur 350 Exemplare. Diese Rizzi-Grafik wurde übrigens posthum montiert. Sie wurde noch kurz vor James Tod im Jahr 2011 für die Veröffentlichung freigegeben.

WEITERE BILDER VON „James Rizzi“

Alle ansehen

Diese Kunstwerke anderer Künstler könnten Sie auch interessieren