James Rizzi

"A Peace of our Love"
Technik: 3D-Graphik
Maße (BxH): 24 x 20 cm
Innenmaße (BxH): 8 x 8 cm
Handsigniert: Nein
Entstehungsjahr: 2019
375 €* * Preis inkl. MwSt., Versandkosten frei mit UPS
  Lieferung in 3-5 Tagen
Bild gerahmt kaufen:
Alurahmen für James Rizzi Werke:
  • Rizzi-Rahmen (zzgl. 78 €)
Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns hier:
* Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe
Vielen Dank für Ihre Nachricht!
James Rizzi
"A Peace of our Love"
375 €*
* Preis inkl. MwSt., Versandkosten frei mit UPS

Lieferung incl. eines weißen Passepartouts


Das Kunstwerk ist drucksigniert - Die Echtheit wird durch ein Hologramm garantiert

Auf Wunsch liefern wir Ihnen das Bild von James Rizzi auch mit dem passenden Rahmen:

Wir empfehlen einen Alurahmen, weißes Passepartout und das entspiegeltes Glas von Mirogard, welches auch für museale Einrahmungen verwendet wird.

Da der Alurahmen von Halbe eine besondere Tiefe besitzt, ist dieser besonders geeignet für die Bilder von Rizzi.

James Rizzi

Viel zu früh verstarb der populäre Popartkünstler James Rizzi. Der aus New York stammende Maler und Künstler fand nach seinem Kunststudium in Florida rasch zu seinem ganz eigenen Stil. Die Mutter von James Rizzi stammte aus Irland und der Vater war Italiener. Mit seinen Eltern und den zwei Geschwistern wuchs er im Stadtteil Brooklyn von New York auf. Dort besuchte er auch die Schule. Nach seinem Kunststudium in Florida erfolgte 1974 seine erste Ausstellung. Anschließend ging es für ihn steil nach oben und er machte sich weltweit einen Namen. Lebensfreude, Fröhlichkeit und bunte Farben prägen seine Pop-Art Kunstwerke. Seine Heimatstadt New York bevorzugte er gerne als Motiv. Seine Werke besitzen Humor, Heiterkeit und strahlen Optimismus aus. Er selbst liebte das Baseballspiel und war auf dem Goldplatz in seiner Freizeit vorzufinden.


Das New Yorker Museum "Metropolitan-Museum of Art" ist mittlerweile im Besitz der bekannten 3-D Collagen. Er stellte neben Pop-Art-Größen wie Roy Lichtenstein und Andy Warhol erfolgreich aus und reihte sich in die Riege dieser Künstler ein. In Deutschland ist er vielen bekannt durch das von ihm designte Rosenthal-Porzellan und vor allem der eigenen Briefmarkenserie. Auch Telefonwertkarten trugen sein Design. Für das Projekt von Peter Maffay "Begegnungen" übernahm James Rizzi die Patenschaft. Ein Projekt zur Unterstützung von schulpflichtigen Kindern eines Indianerstammes in South Dakota.


Viele wissen jedoch nicht, dass er sogar für den Ex-Boxweltmeister Henry Maske den Mantel entwarf. Sogar ein Flugzeug der Condor erhielt seinen Anstrich. Volkswagen ging eine Kooperation mit ihm ein und der New Beetle wurde von ihm mit Pop-Art in Szene gesetzt. Sogar ein Braunschweiger Haus "Happy Rizzi Haus" erhielt ein ganz besonderes Design. Ebenso kam es zu einer Zusammenarbeit mit dem Lionsclub in Krefeld. Immer wieder kam es mit deutschen Organisationen zu Kooperationen.


Am 2. Weihnachtsfeiertag starb starb Rizzi im Stadtteil SoHo im New Yorker Manhattan.

WEITERE BILDER VON „James Rizzi“

Alle ansehen

Diese Kunstwerke anderer Künstler könnten Sie auch interessieren