GALERIE ZIMMERMANN

Likörelle von Udo Lindenberg

Udo Lindenberg - Ein ganz besonderer Künstler

Das deutsche Urgestein im Musikgeschäft Udo Lindenberg startet momentan mit seinem Livealbum über seine Märztour durch. Auch gewann er 2012 den Echo für den besten Künstler National im Popbereich, für die beste DVD Produktion (ebenso im Nationalbereich) und den deutschen Radiopreis für sein Lebenswerk Musik. Doch was viele nicht wissen ist, dass die Musik nicht die einzige künsterlische Leidenschaft Lindenbergs ist.
Der bekennende Genießer vermarktet seit 2009 in Kooperation mit der Schwarzwälder Brennerei Weisenbach edle Tropfen, die unter dem Namen "Leckerelle" erwerblich sind. Einen Teil des Erlöses dieser Liköre gehen in seine Stiftung für soziale Projekte.
Doch feine Liköre sind für Udo Lindenberg nicht nur Genuss- sondern auch Kunstmittel. Schon in den 90er Jahren versuchte sich der Rockmusiker an eigener Malerei und das auch recht erfolgreich. Im Jahre 1996 konnte er seine ersten Werke ausstellen. Das besondere an seinen Kunstwerken war definitiv, dass nicht nur die Motivwahl, sondern auch das Herstellungsmaterial sich von gewöhnlichen Malereien unterschieden. Likörelle werden sie liebevoll genannt, die Kunstwerke aus dem Hause Lindenberg. Mit dem Verarbeiten von Alkohol und künsterlischer Kreativität schafft Udo Lindenberg mit bravour den Spagat zwischen Maler und Musiker.
Seine Bilder sind dabei weniger politisch orientiert und inspiriert, als sein Liedgut. Die meisten seiner Werke zeigen den Maler Lindenberg aus persönlicher Perspektive, dabei aber immer mit seinem Markenzeichen: modischer Hut und schwarzer Sonnenbrille. Mit viel Liebe fürs Detail schafft der Künstler wirklich sehenswerte Motive, die bei einer breiten Masse an Kunstliebhabern auf große Gegenliebe stoßen.
Dass Udo Lindenbergs Kunststücke einen großen kulturellen Wert besitzen, sollte sowieso klar sein. Seine Likörelle erreichen sehr oft Verkaufspreise jenseits der 3000 Euro Marke und stellen damit ordentlich Erlöse für seine Stiftung zur Verfügung.
Der Maler Lindenberg und der Musiker Lindenberg haben jedoch eines gemeinsam. Sowohl mit gefühlvollen, rockigen und zynischen Songtexten, als auch mit erfrischender, offenherziger und nicht zuletzt alkoholhaltiger Likörelle erobert der nun 66 Jahre alte Star die Herzen seiner Fans. Seiner Originalität und Kreativität sind definitiv keine Grenzen gesetzt. Lindenberg schafft es, sowohl auf persönlicher, als auch auf künstlerischer Ebene, sich selbst zu verwirklichen und bleibt doch immer dieser geheimnisvolle Kerl mit Hut und Sonnenbrille.