GALERIE ZIMMERMANN

Skulpturen von David Gerstein bei Zimmermann & Heitmann

David Gerstein
 

Der aus Israel stammende Künstler und Bildhauer David Gerstein bietet mit seiner interessanten und einzigartigen Auswahl an Objekten jedem Betrachter eine neue Perspektive auf das Leben. Jede seiner Kunstwerke, Skulpturen und Plastiken sind ein Unikat. Per Laser ausgeschnitten und handbemalen ist jede seiner Skulpturen einmalig und durch die Intensität der Farben ein Schmuckstück.

David Gerstein "Lovely Day"

David Gerstein "Lovely Day"

Seit 1970 gab es regelmäßig Ausstellungen vom Künstler in seiner israelischen Heimat, wo er mittlerweile einen hohen Bekanntheitsgrad erlangt hat. Seine Skulpturen aus Metall betören vor allem durch ihr einzigartiges Farbenspiel. Die Farbabstimmungen wirken lebendig, aber sind niemals zu grell oder unpassend. Im Schaffen von David Gerstein steht der Mensch und das Leben im Mittelpunkt, wie man es anhand seiner Objekte sehen kann. Auch im öffentlichen Raum spielen seine Werke eine Rolle, so hat er zum Beispiel für Kinder in Jerusalem einen Spielplatz im Park Weil geschaffen. Hierdurch verschwimmt die Grenze zwischen Kunst und wahrem Leben. Seine Objekte haben aber auch tiefere Bezüge zu urbanem Leben und der Natur. Die Werke von David Gerstein zeichnen sich dadurch aus, dass er die Grenzen zwischen den Stilen der Malerei und Bildhauerei verschwinden lässt. Gemaltes stößt auf Dreidimensionales, Stille trifft auf Bewegung.


Viele von Gersteins Kunstobjekten beinhalten autobiographische Züge. Der Künstler wurde durch die künstlerischen Gegebenheiten Israels, aber auch durch seine Lehr- und Studienjahre in Frankreich, USA und England beeinflussten maßgebend seine Arbeit bis heute.


Als er in den 1970er Jahren aus den USA wieder in sein Heimatland zurückkehrt, fiel Gerstein erstmalig der vorherrschende Minimalismus und Konzeptionalismus auf. Den gängigen Stilrichtungen der Kunstszene zum Trotz ging Gerstein einen komplett neuen Weg in der Arbeit mit Metall und der Erschaffung seiner Skulpturen. Dies führte auch zu seinem Erfolg. Bis heute ist er einer der größten Vorbilder auf dem Gebiet der Skulpturen und Bildhauerei und wird vielfach in Kunststudiengängen untersucht und angeführt.