GALERIE ZIMMERMANN

Zum Tode von Jeanne-Claude

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kunden,
der Tod von Jeanne-Claude am 18.11.2009 (amerikanische Uhrzeit) hat uns sehr betroffen gemacht, obwohl Christo uns schon vor einigen Wochen informiert hatte, dass Jeanne-Claude nach einem Fall über eine Stufe zunächst eine gute Genesung hatte, bevor sie nach einer weiteren Operation ins künstliche Koma versetzt wurde.
Für uns ist es nicht das Ende einer 24 jährigen Beziehung, denn Jeanne-Claude wird ihren Werken und in unserer Erinnerung weiterleben.Christo und Jeanne-Claude hatten auch schon vor Jahrzehnten vereinbart, das derjenige, der den anderen überlebt, die angefangenen Projekte fortführen soll.
Traurig nehmen wir Abschied von einem wunderbaren Menschen.
Sie begeisterte uns alle durch Ihre unnachgiebige Durchsetzungskraft, Ihre unglaubliche Kreativität, Ihren herzlichen Humor und Ihren familiären Umgang, selbst während den gro