Udo Lindenberg | Panik 4ever

Technik: Siebdruck
Maße (BxH): 48 x 36 cm
Handsigniert: Ja
Entstehungsjahr: 2020
Auflage: 250
1.350 €* * Preis inkl. MwSt., Versandkosten frei mit UPS
  Lieferung in 3-5 Tagen
Bild gerahmt kaufen:
Silberner Alurahmen für Udo Lindenberg:
  • Silberner Alurahmen für Udo Lindenberg (zzgl. 380,17 €)
Silberner Holzrahmen für Udo Lindenberg:
  • Silberner Holzrahmen für Udo Lindenberg (zzgl. 243,70 €)
Museumsglas:
Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns hier:
* Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe
Vielen Dank für Ihre Nachricht!
Udo Lindenberg
"Panik 4ever"
1.350 €*
* Preis inkl. MwSt., Versandkosten frei mit UPS

Original Grafik auf Papier - Natürlich handsigniert von Udo!


Das Bild wird von uns mit einem Echtheitszertifikat ausgeliefert
 

Wir können Ihnen zu dem Werk von Udo Lindenberg 2 Rahmungsvarianten anbieten:

1.       Die meistverkaufteste Variante ist der silberne Holzrahmen mit weißem Passepartout und Floatglas.

2.       Sehr hochwertig ist ein Rahmen aus Aluminium mit Zwischenleiste, weißem Passepartout und Floatglas.

Gegen einen kleinen Aufpreis können Sie das Werk von Udo auch mit dem entspiegelten Museumsglas von Schott bestellen – Bitte die Option anklicken!

Udo Lindenberg – seine Kunst


Udo Lindenberg trat in den 90er Jahren zum ersten Mal als Maler in Erscheinung. Seit 1996 hatte er zahlreiche Ausstellungen und wurde als Maler immer bekannter. Er fand mit seiner Malerei immer mehr Beachtung und im Jahr 2010 wurden sogar 2 Sondermarken mit seinen Gemälden vom Bundesministerium der Finanzen herausgegeben. Im Jahr 2005 hatte er eine Ausstellung mit dem Titel „Keine Panik“ im Haus der Geschichte in Bonn.


Seine Malerei umfasst verschiedene Themenbereiche, wie z. B. Hitmotive, Panikmetropolen, Kumpels & Kollegen, Nackte Akte, Leibesertüchtigung, Kosmos, die zehn Gebote und noch einige andere. Sogar im deutschen Bundeskanzleramt befinden sich Werke seiner Malerei. Mittlerweile gilt er als Kult. Er bleibt sich auch in seinen Werken treu, was sich durch die lustvolle Präsentation seiner Panikwelten zeigt. Hier setzt er malerisch seine Musik und Weltauffassung um.


Udo Lindenberg malt immer Serien, die typische Situationen aus seinem Leben zeigen. Sieht man sich die sogenannten „Likörelle“ an, so finden wir Werke, die in Aquarelltechnik auf Leinwand oder Büttenpapier aufgetragen sind. Von Rudi Ratlos bis hin zur Klavierlehrerin wird hier alles in diesen bunten Farbwelten dargestellt. Die Gemälde von ihm sind alles Unikate und man findet sie in unterschiedlichen Größen, Farben und auf Leinwand oder Papier. Er sagt ganz klar, dass seine Bilder Spaß machen sollen, bis der Hut wegfliegt.

Hier treffen kesse Cartoons auf Statements und provokante Karikaturen. In vielen seiner Bilder findet man die Songtexte des Musikers und Malers wieder. Knallbunt mit Weisheiten gepaart erzählen sie kleine Geschichten und zwischenmenschliche Themen.
Die Bilder sind ein Hingucker an jeder Wand und wirklich sehenswert.

Häufige Fragen und Antworten (FAQ):

„Panik 4ever“ – das ist eine lange Zeit! Wie lange ist Udo schon ein Star?

Udo Lindenberg wurde 1946 geboren. Seither ging es dann kontinuierlich bergauf. Und hinterm Horizont geht es ja auch noch weiter!

 

Stimmt es, dass Udo Lindenberg auch im Berliner Kanzleramt zu sehen ist?

Ja. Dort hängen drei seiner Bilder für die Ewigkeit als Dauerleihgaben. Nämlich: „Berlin – Wat-Nu?“, die „Bunte Republik D.“ und „Die Menschenfamilie: Du sollst keine fremden Götter neben mir haben“.

 

Ich möchte mir ein Stück deutscher Geschichte sichern. Was tun, damit „Panik 4Ever“ hält?

Panzerglas wäre zu viel. Aber empfehlenswert ist eine Rahmung mit entspiegeltem Museumsglas.

 

WEITERE BILDER VON „Udo Lindenberg“

Alle ansehen

Diese Kunstwerke anderer Künstler könnten Sie auch interessieren