„Durch die schweren Zeiten“ von Udo Lindenberg

Technik: Siebdruck
Maße (BxH): 42 x 56 cm
Handsigniert: Ja
Entstehungsjahr: 2022
Auflage: 250
Auf Anfrage  
Udo Lindenberg "Durch die schweren Zeiten" Udo Lindenberg Auf Anfrage "Durch die schweren Zeiten"
  • Echtheitszertifikat mit Hologramm
  • Familienbetrieb seit 1879
  • Über 140 Jahre Erfahrung
  • Kauf durch TRUSTED-SHOPS abgesichert
  • Lange Mitgliedschaft beim Händlerbund
  • Vor-Ort-Beratung in unseren Galerien

Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns hier:
* Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe
Vielen Dank für Ihre Nachricht!
Udo Lindenberg
"Durch die schweren Zeiten"
* Preis inkl. MwSt., Versandkosten frei mit UPS

Original Grafik auf Papier - Natürlich handsigniert von Udo!


Das Bild wird von uns mit einem Echtheitszertifikat ausgeliefert
 

Wir können Ihnen zu dem Werk von Udo Lindenberg 3 Rahmungsvarianten anbieten:

1.       Die meistverkaufteste Variante ist der silberne Holzrahmen mit weißem Passepartout und Floatglas.

2.       Sehr hochwertig ist ein Rahmen aus Aluminium mit Zwischenleiste, weißem Passepartout und Floatglas.

3.       Die Luxusvariante: Schwebend aufgeblockt in einem silbernen Alurahmen von Nielsen
 

Gegen einen kleinen Aufpreis können Sie das Werk von Udo auch mit dem entspiegelten Museumsglas von Schott bestellen – Bitte die Option anklicken!

Durch die schweren Zeiten - Udo Lindenberg

Udo Lindenberg, ein Künstler mit Gesangstalent

Wer kennt ihn nicht? Udo Lindenberg ist ein sehr bekannter Musiker, welcher 1996 erstmals auch mit einer Kunstaustellung überzeugen konnte. Nachdem er sich von diversen Künstlern, Bildhauern und Zeichnern inspirieren ließ, ging er den Schritt und zeigte seine Kunstwerke erstmals in der Öffentlichkeit. Geboren in NRW, stellte er schon mit jungem Alter sein Rythmusgefühl unter Beweis, indem er mit seinem selbstgebauten Schlagzeug als Drummer auftrat.

"Ich mach mein Ding" war wohl immer sein Lebensmotto, denn er komponierte nicht nur den Songtext mit diesem Satz, sondern stellte diesen auch in einer Karikatur dar, ebenso wie "Hey Honey, keine Panik" und "Hinter jedem starken Mann steht eine starke Frau".

Udos Beginn in der Kunstszene war eigentlich ein Zufall, denn er zeichnete sogenannte "Udogramme" auf die Autogrammkarten seiner Fans. Diese bestanden aus frei gezeichneten weiblichen und männlichen Figuren und waren somit der Anfang seines künstlerischen Werdegangs.

Bereits im Jahr 1995 schien die künstlerische Ader Lindenbergs zum Vorschein zu kommen und das durch Joseph Beuys, welcher Udo dazu inspirierte, mit der Malerkarriere anzufangen, denn dieser war der Meinung, dass jeder Mensch Künstler werden könne, ganz egal in welchem Lebensbereich. Daraufhin begann er, erste Udogramme zu zeichnen.

Udo Lindenberg nutzte den Alkohol nicht nur als feines Getränk, sondern sogar für seine Zeichnungen. Vor allem nutzte er Likör, um seine Skizzen zu verzieren. In diesem Zusammenhang entstand das Kunstwort "Likörell", was eine Zusammensetzung aus "Aquarell" und "Likör" meint. Lindenberg war so begeistert von seiner Idee, mit Likör zu zeichnen, dass er sich dies sogar patentieren ließ und lässt sich daher auch heute noch seinen eigenen Likör anfertigen.

Natürlich wurde auch die Kunstbranche sehr schnell auf seine Werke aufmerksam, weshalb seine Kunstwerke in zahlreichen Expositionen ausgestellt wurden.

Udo Lindenberg steckt so viel Arbeit in jede einzelne Malerei, weshalb er diese mit einzigartigen Sprüchen abrundet. So findet man beispielsweise den Titel einer Tournee, Zitate aus seinen bekannten Songs oder auch philosophische Weisheiten auf seinen Malereien wieder. Diese haben nicht nur den High Life und Rock ´n´Roll Touch, sondern thematisieren auch soziale, gesellschaftliche und politische Themen.


Ein sehr bekanntes Bild von ihm ist jenes mit dem Titel "Durch die schweren Zeiten". Bei diesem Bild wandte er die Siebdrucktechnik an und es verfügt über eine Maße von 42 x 56 Zentimetern. Es entstand 2022 und ist sogar handsigniert! Möchten Sie es kaufen, sollten Sie 1900 Euro zur Verfügung haben. Es handelt sich um eine originale Grafik auf Papier und wird sogar mit einem Echtheitszertifikat geliefert. In diesem Song, beziehungsweise in dieser Malerei thematisiert er seine schwierigen Zeiten, in welchen er tiefe Abstürze erlitt, da er aufgrund seiner Stimme oft ausgelacht wurde. Die Zeichnung wählte er gut aus, denn die Frau sollte darstellen, dass er so lange Musik macht, bis er eines Tages auf der Bühne, in den Armen einer schönen Frau stirbt.

Mit viel Leichtigkeit sang Udo schon Vieles über Atomkraft, und die deutsch-deutsche Geschichte und somit setzte er auch mit diesem Song und der dazugehörigen Malerei einen neuen Grundstein der deutschen Musikgeschichte.

WEITERE BILDER VON „Udo Lindenberg“

Alle ansehen

Diese Kunstwerke anderer Künstler könnten Sie auch interessieren