Mel Ramos

"Hav-a-Havanna # 6"
Technik: Lithographie
Maße (BxH): 60 x 60 cm
Handsigniert: Ja
Entstehungsjahr: 2006
Auflage: 199
5.000 €* * Preis inkl. MwSt., Versandkosten frei mit UPS
  Lieferung in 3-5 Tagen
Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns hier:
* Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe
Vielen Dank für Ihre Nachricht!
Mel Ramos
"Hav-a-Havanna # 6"
5.000 €*
* Preis inkl. MwSt., Versandkosten frei mit UPS

Hav-A-Havana # 6: Commercial Pin-up von Mel Ramos

Schon in den 1960er Jahren bildete Mel Ramos einen unverkennbaren Stil bei seinen Werken heraus, die unter anderem Gruppenausstellungen mit Roy Lichtenstein und Andy Warhol bereicherten. Seither bekennt er sich nicht nur unübersehbar zur Pop-Art und zählt zu den bedeutenden Vertretern der Kunstrichtung. Der kalifornische Künstler entschied sich gleichermaßen früh dafür, mit ungewöhnlich arrangierten Commercial Pin-ups gängige Strategien der Werbung zu kritisieren und die Konsumkultur generell zu hinterfragen. 

Die limitierte und handsignierte Lithographie "Hav-A-Havana # 6” mit der attraktiven Blondine, die sich dem Betrachter zuwendet, ist demnach typisch für den Pop-Art-Künstler. Denn die Frau scheint auf einer Zigarre frei im Raum zu schweben. Durch diese merkwürdige Bildarchitektur werden die femininen Reize humoristisch relativiert. So avanciert das Motiv zur kritischen Parodie, die zum Nachdenken anregt. Nach wie vor ist das künstlerische Thema aktuell und spricht viele Kunstliebhaber an.

Die Grafik "Hav-A-Havana # 6" stellte der zeitgenössische Pop-Art-Künstler im Jahr 2006 vor, der noch immer aktiv ist. Im Gegensatz zu vielen anderen Werken, die sich durch kräftige Farben auszeichnen, beherrschen dezente Töne die Darstellung. Ungewöhnlich ist außerdem das rautenförmige Format . Mel Ramos greift das Motiv mit der Zigarre seit 1996 bei einer Reihe auf, um es neu zu interpretieren.

WEITERE BILDER VON „Mel Ramos“

Alle ansehen

Diese Kunstwerke anderer Künstler könnten Sie auch interessieren