Devin Miles | Coco Chanel

Technik: Mischtechnik
Maße (BxH): 100 x 130 cm
Handsigniert: Ja
Entstehungsjahr: 2020
Auflage: 30
3.450 €* * Preis inkl. MwSt., Versandkosten frei mit UPS
  Lieferung in 3-5 Tagen
  • Echtheitszertifikat mit Hologramm
  • Familienbetrieb seit 1879
  • Über 140 Jahre Erfahrung
  • Kauf durch TRUSTED-SHOPS abgesichert
  • Lange Mitgliedschaft beim Händlerbund
  • Vor-Ort-Beratung in unseren Galerien

Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns hier:
* Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe
Vielen Dank für Ihre Nachricht!
Devin Miles
"Coco Chanel"
3.450 €*
* Preis inkl. MwSt., Versandkosten frei mit UPS

Mixed Media und Malerei auf Leinwand mit Epoxy Coating mit Schmetterlingsapplikationen

Coco Channel von Devin Miles

Devin Miles ist der bekannteste deutsche Pop-Art Künstler der Neuzeit. In seiner Kunst verarbeitet er bevorzugt Motive aus den 50er und 60er-Jahren. Dabei finden neben den Porträts von berühmten Sportlern wie Muhammad Ali auch die von Modeikonen wie Coco Chanel oder Karl Lauterbach ihren Weg auf seine Gemälde.

Devin Miles Kunst wird auch als Contemporary German Pop-Art bezeichnet. Eine Kunstrichtung, deren wichtigster Vertreter er selbst ist. Seine Technik unterscheidet sich dabei von der klassischen Kunst, so benutzt Devin Miles in erster Linie Siebdruck und Airbrush, statt zum Pinsel zu greifen. Auch wenn er sich künstlerisch weit von der Pop-Art Ikone Andy Warhol entfernt hat, ist eine gewisse Ähnlichkeit in der Art die Motive zu verarbeiten noch zu erkennen. Als sein größtes Vorbild bezeichnet Miles den amerikanischen Künstler Robert Rauschenberg.

Als Grundlage seiner Gemälde verwendet Miles heutzutage flache Holzkästen, die er mit Blattgold oder Blattsilber belegt. Auf diese Basis trägt er dann das eigentliche Werk auf. Für seine Bilder nutzt er gerne kräftige Farben und Kontraste, sie wirken bisweilen sehr opulent, jedoch nie überladen und das eigentliche Motiv bleibt bei ihm immer im Vordergrund.

Sein Werk Coco Chanel entstand im Jahr 2020 und weißt dieselbe spielerische Leichtigkeit auf, die seine Fans schon immer an seinen Bildern zu schätzen wussten. Im Gegensatz zu anderen seiner Werke, bei denen er dasselbe Porträtfoto als Motiv verwendet hat, hat Miles hier einen sehr ruhigen Hintergrund gewählt. Dadurch sticht das Porträt wunderbar heraus und zieht sofort den Blick des Betrachters auf sich. Dennoch hat Miles mit Details nicht gegeizt, die das Werk einzigartig machen. Zart eingefärbte Schmetterlinge umspielen das Haar und die Perlenkette der Modeikone und auch ihren Augen hat der Künstler einen dezenten Farbton verlieren, der die Wirkung des ansonsten vornehmlich in Schwarz-Weiß gehaltenen Bildes noch verstärkt. So entstand hier ein einzigartiges Gemälde von zeitloser Strahlkraft.

WEITERE BILDER VON „Devin Miles“

Alle ansehen

Diese Kunstwerke anderer Künstler könnten Sie auch interessieren