Christo | Wrapped Globe (Eurasian Hemisphere)

Technik: Objekt
Maße (BxH): 75 x 85 cm
Handsigniert: Ja
Gerahmt: Ja
Entstehungsjahr: 2019
Auflage: 250
Auf Anfrage  
Christo "Wrapped Globe (Eurasian Hemisphere)" Christo Auf Anfrage "Wrapped Globe (Eurasian Hemisphere)"
Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns hier:
* Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe
Vielen Dank für Ihre Nachricht!
Christo
"Wrapped Globe (Eurasian Hemisphere)"
* Preis inkl. MwSt., Versandkosten frei mit UPS

Wrapped Globe (Eurasian Hemisphere), 2019

Collage-Grafik
(in halbtransparente Plastikfolie verhüllte, mit Kordel verschnürte und von Hand mit Wachskreide schraffierte Fotografie eines Globus, aufgebracht auf Siebdruck auf Karton, Fotografie und Klebestreifen)

85 x 75 cm

160 arab. und 90 röm. num., signierte Exemplare
Später: 14.600 EUR (gerahmt)

Die Weltkugel ruht für einen Augenblick, wie es scheint, auf dem Rücken des nackten Menschen. Sie könnte davonrollen, sie könnte aber auch für weitere Erdzeitalter in dieser Position verharren: Das Wechselspiel zwischen einmaligem Moment und Dauerhaftigkeit beschäftigt einen der bedeutendsten Künstler der Gegenwart in allen seinen Werken.

Die Fotografie eines Globus aus den 1960er Jahren – zu sehen sind Europa und Asien – schneidet Christo aus. Er verhüllt die Weltkugel mit einer halbdurchsichtigen Plastikfolie und verschnürt sie mit hellem Faden. So liegt die Erde auf dem Rückenakt einer Frau. Atlas trug einst die Welt auf seinen Schultern. Auf dem Rücken des heutigen Menschen scheint der Globus in eine fragilere Position gezwungen. Die Schönheit der Erde und auch die des menschlichen Körpers wird aber gerade deshalb besonders deutlich.

»Wrapped Globe (Eurasian Hemisphere)«steht in Christos prägnanter Handschrift unter der Collage, die wiederum mit dem für seine Arbeiten ebenfalls typischen Kreppband auf Karton befestigt ist. Senkrechte und waagerechte Linien scheinen den Globus in seiner Position zu halten. Ziffern am Bildrand deuten die Vermessung der Welt an. Die Collage ist handgearbeitet, handsigniert, nummeriert und datiert. Mit 85 x 75 cm ist sie für Christos Werk ungewöhnlich groß. Das Zusammenspiel der verschiedenen Materialien gibt der Collage eine besondere Haptik und erzählt, wie alle Werke von Christo, von ihrem Entstehungsprozess.

WEITERE BILDER VON „Christo“

Alle ansehen

Diese Kunstwerke anderer Künstler könnten Sie auch interessieren