GALERIE ZIMMERMANN

David Gerstein online kaufen

Der Werdegang
Der Künstler David Gerstein wurde im Jahre 1944 in Jerusalem geboren und ist in seinem Land als erfolgreicher Künstler von Wandskulpturen sehr bekannt und erfolgreich. Zwischen den Jahren 1965 und 1970 studierte Gerstein Kunst in verschiedenen Ländern. Er besuchte die Bezalel Academy of Arts and Design in Jerusalem und die École des Beaux-Arts in Frankreich. Des Weiteren vertiefte er seine Kenntnisse und Fähigkeiten in den USA sowie in England in der St. Martins School of Art. Ab dem Jahre 1971 war David Gerstein über 15 Jahre an der Bezalel Hochschule für bildende Künstler beschäftigt, welche sich in seinem Heimatland Jerusalem befindet. Einige Jahre später zog es Gerstein nach Paris. Bereits zu Jugendzeiten begeisterte sich David Gerstein für das Material Metall mit besonderem Interesse.
Burning Lips
"Burning Lips" von David Gerstein
Die Werke Gersteins
Gerstein schaffte und entwarf nicht nur die bekannten Wandskulpturen, welche aus dem Material Metall bestanden, sondern er fertige auch in einer kleineren Ausfertigung die unterschiedlichsten und verschiedensten Objekte, wie Gemälde und Grafiken. Aber auch sehr große Objekte und diverse Skulpturen an öffentlichen Plätzen fertigte er an. In seinem Heimatland freuen sich Kinder und Jugendliche über eine Art Spielplatz welche sich im Park Weil befindet. Hauptsächlich werden die Werke von Gerstein von seiner Heimat Jerusalem beeinflusst, da zur damaligen Zeit der Minimalismus sowie der Konzeptionalismus herrschte. Seine Arbeiten weisen eine Mischung aus der Zweidimensionalen Malerei sowie der Skulpturen der Dreidimensionalität auf. Die Wandskulpturen, die Gemälde sowie die Grafiken sind durch die Leuchtenden und lebendigen Farben geprägt. Sie verleiten jedem einzelnen Gemälde und jeder einzelnen Skulptur einen einzigartigen und individuellen positiven und fröhlichen Glanz, welche sich sehr häufig in einer beweglichen und aktiven Form Wiederspiegeln. Des Weiteren bezieht der Künstler die Natur in seine tollen Werke mit ein. Als David Gerstein Ende der 70-er Jahre aus Amerika nach Jerusalem zurückkehrte, entschied er sich gegen die populären Stilrichtungen. Er sollte Recht behalten. Neben dem Spielplatz in dem Park Weil, fertigte er auch die Skulptur "Brush Strokes Cow" im Jahre 1998 an. Zu den bedeutendsten und bekanntesten Skulpturen gehört auch das Ölgemälde "New Tango II" oder die Skulptur "Butterflys" die das Horev Einkaufszentrum in Haifa ziert.