Zimmermann & Heitmann Blog.

3 neue Mixed-Media Arbeiten von Jörg Döring

Gerade sind 3 neue Arbeiten von unserem Künstler Jörg Döring erschienen:


"The Magic" Jörg Döring

"The Magic" von Jörg Döring
130 x 170 cm
http://www.zimmermann-heitmann.de/joerg-doering/the-magic


"The fastest union" Jörg Döring

"The fastest Union" von Jörg Döring
130 x 130 cm
https://www.zimmermann-heitmann.de/joerg-doering/the-fastest-union


"It calls you" Jörg Döring

"It calls you" von Jörg Döring
150 x 120 cm
https://www.zimmermann-heitmann.de/joerg-doering/it-calls-you

mehr lesen
 
28.08.2014 - 11:54 | Jörg Döring

Neues Masterpiece von James Rizzi

neben 5 kleineren Arbeiten ist ein neues Masterpiece von James Rizzi erschienen. Das Werk mit dem Titel "Heart Times in the City" ist in Herzform gestaltet und zeigt das typische Leben in New York City.

Neben dieser Arbeit sind noch 5 kleinere Werke erschienen - Alle Werke sind im Druck signiert und mit Hologramm autorisiert.

Die Bilder sind ab sofort bei uns erhältlich! (Auslieferung erfolgt nach Bestelleingang / Passende Rahmen gerne auf Nachfrage)

 



"Heart Times in the City"
Blattmaß: 80 x 90 cm
Preis incl. Passepartout: € 4.990
http://www.zimmermann-heitmann.de/james-rizzi/heart-times-in-the-city





"Take a Cruise with me"
Blattmaß: 17 x 6 cm
Preis incl. Passepartout: € 365
http://www.zimmermann-heitmann.de/james-rizzi/take-a-cruise-with-me

 




"It`s fun to drive with the Moon and the Sun"
Blattmaß: 17 x 6 cm
Preis incl. Passepartout: € 365
http://www.zimmermann-heitmann.de/james-rizzi/its-fun-to-drive-with-the-moon-and-sun





"What you see is what you get"
Blattmaß: 24 x 6cm
Preis incl. Passepartout: € 440
http://www.zimmermann-heitmann.de/james-rizzi/what-you-see-is-what-you-get




"Love in the Tropics"
Blattmaß: 6 x 17 cm
Preis incl. Passepartout: € 365
http://www.zimmermann-heitmann.de/james-rizzi/love-in-the-tropics



"Light Coffee"
Blattmaß: 6 x 12 cm
Preis incl. Passepartout: € 230
http://www.zimmermann-heitmann.de/james-rizzi/light-coffee

mehr lesen
 
17.08.2014 - 13:15 | James Rizzi

"Superman 2014" und "Batman 2014" von Mel Ramos

Von dem Künstler Mel Ramos sind heute 2 neue Arbeiten erschienen - Diese nur in einer Auflage von je 30 Exemplaren!

Batman 2014 von Mel Ramos

Titel: "Superman 2014"
Künstler: Mel Ramos
Größe: 76 x 112 cm
Preis: € 2.800

Batman 2014 von Mel Ramos

Titel: "Batman 2014"
Künstler: Mel Ramos
Größe: 76 x 112 cm
Preis: € 2.800

mehr lesen
 
07.08.2014 - 12:32 | Mel Ramos

Neue 3D-Graphiken von James Rizzi erschienen

Noch zu Lebzeiten hatte James Rizzi an neuen Bildern gearbeitet - Diese waren bereits komplett entworfen, aber noch nicht signiert.  Alle Arbeiten sind limitiert, im Druck signiert und von Hand nummeriert. Außerdem befindet sich auf jedem Werk ein einzigartiges Hologramm, welches die Echtheit garantiert - Autorisiert von seiner Erbengemeinschaft in Zusammanarbeit mit seinem Verleger. Die 3D`s des Künstlers erfreuen sich noch immer einer ungebrochenen Nachfrage und viele Arbeiten sind vergriffen!

Die Bilder sind ab Ende Juli bei uns erhältlich! (Auslieferung erfolgt nach Bestelleingang / Passende Rahmen gerne auf Nachfrage)

 



"The best peace of my heart"
Preis incl. Passepartout: € 1.335
http://www.zimmermann-heitmann.de/james-rizzi/the-best-peace-of-my-heart




"Rainbow of Love"
Preis incl. Passepartout: € 230
http://www.zimmermann-heitmann.de/james-rizzi/rainbow-of-love




"Night and day in my City"
Preis incl. Passepartout: € 250
http://www.zimmermann-heitmann.de/james-rizzi/night-and-day-in-my-city




"Family Quarrel"
Preis incl. Passepartout: € 230
http://www.zimmermann-heitmann.de/james-rizzi/familiy-quarrel




"A Drink of Love"
Preis incl. Passepartout: € 230
http://www.zimmermann-heitmann.de/james-rizzi/a-drink-of-love




"Space is the Place"
Preis incl. Passepartout: € 230
http://www.zimmermann-heitmann.de/james-rizzi/space-is-the-place




"Potheads of Love"
Preis incl. Passepartout: € 230
http://www.zimmermann-heitmann.de/james-rizzi/potheads-of-love




"Hole in One"
Preis incl. Passepartout: € 765
http://www.zimmermann-heitmann.de/james-rizzi/hole-in-one




"Golfing with the Family"
Preis incl. Passepartout: € 765
http://www.zimmermann-heitmann.de/james-rizzi/golfing-with-the-family




"Fly little Birdie"
Preis incl. Passepartout: € 765
http://www.zimmermann-heitmann.de/james-rizzi/fly-little-birdie




"Drive for the Show, Putt for the Dough"
Preis incl. Passepartout: € 765
http://www.zimmermann-heitmann.de/james-rizzi/drive-for-show-putt-for-dough




"Trapped in the Sand"
Preis incl. Passepartout: € 765
http://www.zimmermann-heitmann.de/james-rizzi/trapped-in-the-sand

mehr lesen
 
17.06.2014 - 19:57 | James Rizzi

Neu: "Geschriebene Bilder" von Günther Uecker

Premiere des neuen Mappenwerkes von Günther Uecker zum Vorzugspreis


Gerade wurde die neue Mappe "Geschriebene Bilder" von Günther Uecker vorgestellt:
Es handelt sich um 7 Lithographien auf dicken Karton! Die Werke haben ein Maß von je 60 x 45 cm und erscheinen in einer Auflage von nur 85 Exemplaren.

Bis zum 22. Juni gilt der Vorzugspreis von € 9.500 und danach steigen die Arbeiten auf € 12.000. (Verkauf nach Eingang der Bestellungen und unter Vorbehalt, falls bereits vergriffen!)


















Günther Uecker
Titel: "Geschriebene Bilder"
Maß: je 60 x 45 cm
Jahr: 2014
Technik: Lithographie auf Karton
Auflage: 85 Exemplare
Vorzugspreis bis 22. Juni 2014: € 9.500.-

http://www.zimmermann-heitmann.de/guenther-uecker/geschriebene-bilder

mehr lesen
 
11.06.2014 - 10:32 | Günther Uecker

Charles Fazzino / 3D-Werke kaufen

Charles Fazzino

Charles Fazzino ist ein in New York beheimateter Künstler und Maler, dessen Werke der zeitgenössischen Pop-Art zuzuordnen sind. Fazzino, das Kind eines italienischen Designers und einer finnischen Bildhauerin, hat bereits in frühen Jahren die Faszination dreidimensionaler Kunst für sich entdeckt. Aufklapp-Bilderbücher waren die Quelle seiner Inspiration, die ihn schließlich bereits im zarten Alter von 15 Jahren zur Teilnehme an einer Ausstellung und dem Verkauf von ersten eigenen Werken geführt hat. In den folgenden Jahren studierte er Kunstgeschichte an der Parsons School of Design und der New York School of Visual Arts. Nach Abschluss seiner Studien verdingte er sich als Straßenkünstler, bis ihm sein unübersehbares Talent schließlich die Türen von Galerien öffnete und ihm die finanziellen Sorgen nahm, die schwer auf den Schultern vieler junger Kreativer lasten. Mittlerweile kann Charles Fazzino auf eine ganze Reihe von erfolgreichen Ausstellungen und Veröffentlichungen in Form von Puzzles, die von seinen Werken geziert werden, sowie Büchern, die sich mit einer Auswahl seiner Bilder und seiner Person beschäftigen zurückblicken. Seine Werke sind heute in unzähligen Museen und Galerien in mehr als 20 Ländern zu sehen und bilden einen fixen Bestandteil der Pop-Art Kultur.

Charles Fazzino ist aber nicht nur ein Künstler, sondern auch ein Mensch der sich durch großes soziales Engagement auszeichnet, was sich in seiner Mitarbeit bei Organisationen wie Rosie O'Donnell's The For All Kids Foundation, The Alzheimer's Association und vielen anderen widerspiegelt.


Werk

Die Anwendung unterschiedlicher Techniken im Lauf seiner künstlerischen Entwicklung hat Fazzino unweigerlich, gleichsam wie vorherbestimmt, zur Faszination aus seiner Kindheit, der Welt des Dreidimensionalen, zurückgeführt. Mit jedem neuen Werk spezialisierte er sich mehr auf jene 3D-Bilder, für die sein Name heute steht. Seine Bilder und 3D-Konstruktionen sind detailverliebt und lassen durch die Vermengung mehrerer Bildebenen, die hintereinander gesetzt werden den Eindruck der Räumlichkeit entstehen. Ein erheblicher Teil, der von Fazzino umgesetzten Motive entstammt seiner ganz persönlichen Wahrnehmung von New York, die er zumeist in dem für ihn eigenen Comichaften Stil umsetzt. Immer wieder taucht dabei auch das Symbol für die Metropole an der Ostküste der USA, der weithin bekannte Apfel, in seinen Werken auf. Filme, die er in aufwändigen 3D Konstruktionen verarbeitet und öffentliche Veranstaltungen bilden, vor allem in der letzten Zeit, weitere Schwerpunkte seiner Arbeit.
Fazzinos Arbeiten entstehen mit viel Liebe zum Detail und einer großen Portion Handarbeit aus einfachen Strichzeichnungen, auf deren Basis durch Techniken wie Siebdruck und Lithografie in einem kreativen Prozess ein Kunstwerk in 3D entsteht.

Aktuell arbeitet der Künstler an einer limitierten Ausgabe einer 3D-Landschaft in Form eines Siebdrucks mit dem Titel „It’s a Small World Mural“, die nicht weniger als die ganze Welt umfasst.
mehr lesen
 
04.06.2014 - 08:12 | Charles Fazzino, 3D

Wie entstanden die Bilder von James Rizzi

Hier ein sehr gutes Video, welches die Entstehung von den Werke Rizzi`s zeigt:

mehr lesen
 
13.05.2014 - 20:02 | James Rizzi

"Rotation 2014" von Heinz Mack erschienen

Die neue Arbeit von Heinz Mack: "Rotation 2014"

"Rotation 2014" Heinz Mack

Der Bildhauer, Grafiker und Maler Heinz Mack (83) zählt zu den bedeutendsten deutschen Gegenwartskünstlern. Bekannt wurde er besonders durch seine Lichtreliefs und -installationen. Zahlreiche großformatige Skulpturen und Werke der kinetischen Kunst haben ihren Platz im öffentlichen Raum gefunden, etwa in Berlin, München und Köln. Der mehrfache documenta-Teilnehmer lebt und arbeitet in Mönchengladbach und auf Ibiza. Neu auf dem Kunstmarkt ist Macks Grafik "Rotation 2014", eine in begrenzter Auflage erschienene Serigrafie in 33 Farben.

Heinz Mack wurde am 8. März 1931 im hessischen Lollar geboren. Studien an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf und an der Universität Köln (Philosophie) schloss er jeweils mit dem Staatsexamen ab. 1957 gründete Mack gemeinsam mit Otto Piene (geb. 1928), mit dem er sich in Düsseldorf ein Atelier teilte, die Gruppe ZERO. Später kam noch Günther Uecker (geb. 1928) dazu. "ZERO ist als Neuanfang in der Kunst zu verstehen", heißt es auf der Homepage Heinz Macks. Die Künstler entwickeln "neuartige Gestaltungsprinzipien und ästhetische Ideen, in denen Licht und Bewegung dominieren".

Macks künstlerisches Schaffen ist in dieser Zeit geprägt von ständigen Experimenten mit Materialien, Licht und Bewegung. Wegbereitende Projekte führen ihn sogar auf Expeditionsreisen in die afrikanische und arabische Wüste sowie in die Arktis. Die Gruppe ZERO löste sich zwar schon 1966 offiziell auf, sie gilt aber als "eine der wichtigsten internationalen Avantgardebewegungen nach dem Zweiten Weltkrieg und ist heute fest in der Kunstgeschichte verankert".

Das Licht in seinem gesamten Spektrum ist bis heute Macks vorherrschendes künstlerisches Thema. Zu seinem ebenso umfangreichen wie vielseitigen Ouvre gehören neben Skulpturen aus verschiedenen Werkstoffen (u.a. Metall, Stein, Holz, Gips und Glas) auch Lichtstelen, Gemälde ("Chromatische Konstellationen"), Zeichnungen, Druckgrafik, Fotografien und bibliophile Arbeiten. Diverse monumentale Skulpturen, Wandmalereien und Metallinstallationen sind unter dem Stichwort "Kunst in der Stadt" entstanden und im öffentlichen Raum zu sehen, so auf dem Jürgen-Ponto-Platz in Frankfurt a. Main und auf dem Platz der Deutschen Einheit in Düsseldorf.

Der Künstler nahm mehrfach an der documenta in Kassel teil und vertrat die Bundesrepublik 1970 auf der Biennale in Venedig. Im selben Jahr wurde er ordentliches Mitglied der Berliner Akademie der Künste, der es bis 1992 angehörte. Beinahe von Beginn seiner Laufbahn an ist Mack mit national und international renommierten Preisen ausgezeichnet worden. 2011 wurde Professor Heinz Mack das Große Bundesverdienstkreuz mit Stern verliehen. Seine Werke sind bislang weltweit in über 300 Einzel- und unzähligen Gemeinschaftsausstellungen gezeigt worden.

Bei "Rotation 2014" handelt es sich um die neue Grafik Macks, eine im Siebdruck hergestellte Serigrafie in 33 Farben, gedruckt auf 300 Büttenpapier. Jedes Blatt im Format 110 mal 80 Zentimeter ist unten rechts handsigniert und datiert. Die Auflage umfasst 70 arabisch und zehn römisch nummerierte Exemplare. "Rotation 2014" ist über verschiedene Galerien zu beziehen.

mehr lesen
 
08.05.2014 - 10:55 | Heinz Mack

Interview mit Stefan Strumbel

Hier ein sehr gutes Interview mit Stefan Strumbel zu Lagerfelds Ausstellung „The Glory of Water“:

http://www.interview.de/kunst/man-nennt-mich-auch-logofeld

mehr lesen
 
06.05.2014 - 13:17 | Stefan Strumbel

Stefan Strumbel "Herr der Schafe"

Tolles Video über Stefan Strumbel mit seiner Aktion "Schafe in der Kirche von Kehl-Goldscheuer"! Ein großer Bericht auch im heutigen Spiegel-Online!

 

Herr der Schafe from Stefan Strumbel on Vimeo.

mehr lesen
 
20.04.2014 - 11:37 | Stefan Strumbel
 
 
Sie lieben Kunst?Dann abonnieren Sie den kostenlosen Zimmermann & Heitmann Newsletter*
Herr    Frau
 
 
  • Entdecken Sie neue Künstler und erhalten Sie Einladungen zu exklusiven Vernissagen
  • Genießen Sie den vorrangigen Zugang zu
    exklusiven Angeboten und vielem mehr.
 
* Eine Newsletter-Abmeldung ist jederzeit möglich!
 
Zahlungsmethoden
Zahlungsmethoden
Bei uns bezahlen Sie sicher online
SSl Trusted Shops Bestellabwicklung mit
SSL verschlüsselt
 
 
© 2013 Zimmermann & Heitmann GmbH
Folgen und teilen Sie uns: